Produkte Leistungen Mitarbeiter Rundgang Geschichte Kontakt Links Impressum
Home
Wo der Wald beginnt ...
   
Die Darre Rüttel Kleiner Zapfenschuppen Großer Zapfenschuppen Darr-Hauptgebäude Heizung Vordarre Darrtrommel Saatgutfang Zapfenschütte Zapfenkeller Lärchentrommel Vertikalförderer Entflügelung Robinienmaschine Reinigung Nachtrocknung Lagerung Elevator Förderband
       
Sichtung und Vorreinigung an der Rüttel
   
Ermittlung des Zapfenwassergehaltes
   

Schnittprobe (Ermittlung der Samenzahl im Zapfen)

 
 
Transport der Zapfen mittels Elevator in den Trockenschuppen
 
 
Trocknung und Nachreife der Zapfen
 
 
Transport der Zapfen über Unterflur-Förderband und Elevator zur Vordarre
 
 
Vordarren der Zapfen bei 30° C
 
 
Darren der Zapfen bei bis 60° C in den Darrtrommeln
 
 
Gewinnung der Samen aus den Zapfen
   
Rohsaatgut reinigen und entflügeln
   
entleerte Zapfen entsorgen
     
Hauptreinigung des entflügelten Saatgutes, Aussortieren hohler bzw. beschädigter Samenkörner
 
 
(eventuelle Nachtrocknung des gereinigten Saatgutes auf lagerfähigen Samenwassergehalt)
 
 
Buchmäßige Erfassung der gewonnenen Saatgutmenge
      Probeentnahme zur Untersuchung der Qualität des Saatgutes in eine amtliche Prüfstelle
 
 
Einlagerung in der Kühlzelle
   
Vorhalten einer Saatgutreserve für den Katastrophenfall
   
Vermarktung des Saatgutes
       
Logo Landesdarre Sachsen-Anhalt  
Home Sitemap E-Mail an die Landesdarre Sachsen-Anhalt Bereich für registrierte Kunden